Trends erfassen

Strategien finden

Potenzial entfalten

Digi-Bootcamp

In wenigen Schritten zur Digital-Strategie:

Digitales Potenzial erkennen

Sie identifizieren Zukunftstrends und Herausforderungen der Digitalisierung und können sie für Ihr eigenes Unternehmen einordnen. Sie eröffnen sich ungenutzte Potenziale und können die sich Ihnen bietenden Chancen richtig einschätzen.

Strategisches Leitbild entwickeln

Sie entwickeln unterschiedliche Modelle, durchdenken diese in immer größerer Detaillierung und verbessern und schärfen sie in mehreren Iterationen. Am Ende bewerten Sie diese Modelle und führen sie zu einem gemeinsamen Zukunftsbild zusammen.

Begeisterung für die Umsetzung erzeugen

Durch das hierarchieübergreifende Arbeiten nehmen Sie Geschwindigkeit auf, entfachen einen Start-up-Spirit. Dadurch erzeugen Sie die Begeisterung, die eine Umsetzung in ihrem Unternehmen erst möglich macht. Konkrete operative Umsetzungsschritte strukturieren Ihr weiteres Vorgehen.

Interesse? Melden Sie sich bei uns!

Tel.: 0911 / 540 72 240
E-Mail: martin.troeger@sparda-consult.de

Methodik

Transparent, zielorientiert, ohne Hierarchien

  • Perspektiven eröffnen, in neuen Ansätzen denken
  • Arbeitsweisen der Digitalisierung erleben
  • Innovative Strategie-Werkzeuge anwenden
  • Konsequent die Kundenperspektive einnehmen
  • Iterative Lernschleifen durchlaufen
  • Begeisterung ins Unternehmen tragen

Nutzen

Unser Versprechen:

  1. Sie erkennen Ihr digitales Potenzial.
  2. Sie entwickeln Ihr strategisches Zielbild.
  3. Sie erzeugen Begeisterung für die Umsetzung.

Über uns

Jung und Alt gemeinsam, ohne Hierarchien, digital, innovativ und natürlich auch noch agil. Darf es sonst noch etwas sein? Die Anforderungen an neue Arbeitsweisen sind groß, der eigene Anspruch meist noch viel größer, doch die Realität sieht oft ganz anders aus. Als Kompetenz- und Innovationscenter der Gruppe der Sparda-Banken wissen wir, wie man mit den richtigen Methoden neue Arbeitsformen in Organisationen erprobt und sich so Stück für Stück Raum für kollaboratives und crossfunktionales Arbeiten erkämpft. Gemeinsam mit Stefan Wacker, der bereits seit 2005 mit seinem Unternehmen WACKWORK Veränderungs-, Innovations- und Strategie-Prozesse unterstützt, haben wir das Format „Digi-Bootcamp“ entwickelt, um Hierarchien in Unternehmen abzubauen und zukunftsweisende Geschäftsmodelle kompakt darzustellen. Denn alles, was nicht auf ein Post-it passt, muss weg: Mit Business Model Canvas fordern und fördern wir Fokus, Flexibilität, Transparenz und Nachvollziehbarkeit.

Die Planung:

STEP 1: Unsere Methode

Kennenlernen des Formats, Klärung offener Fragen, Verständnis für Methoden, Prozess und Haltung.

STEP 2: Ihre Ausgangslage

Wir verstehen, wo Sie heute stehen, worüber Sie bereits nachdenken und woran Sie schon arbeiten. Gemeinsam bestimmen wir mit Ihnen Ihren "Standort in der Digitalisierung" und entwickeln Ideen für mögliche Denkrichtungen ("Start-Rampen") in einem Digitalisierungs-Bootcamp. Ergebnis: Sie haben Klarheit über Ihren "Reifegrad der Digitalisierung" und kennen die Zielrichtung, um Ihr Potenzial entwickeln zu können.

STEP 3: Gemeinsame Vorbereitung

Wir entwickeln den konkreten inhaltlichen und methodischen Fahrplan für das Bootcamp und stimmen ihn mit Ihnen ab. Wir bereiten das Bootcamp mit Ihnen zusammen organisatorisch vor (Termine, Räume, Teilnehmer, Rahmenprogramm usw.).

Interesse? Melden Sie sich bei uns!

Tel.: 0911 / 540 72 240
E-Mail: martin.troeger@sparda-consult.de

Ihr Ansprechpartner:

Martin Tröger
Senior-Consultant

martin.troeger@sparda-consult.de
0911 / 540 72 240